Während unserer diesjährigen Ghanareise im Oktober haben wir etwas ganz besonderes veranlasst: Wir haben unser Projekt von oben mit einer Drohne filmen lassen! Denn nur so können wir euch ein Bild des mittlerweile risen Komplexes vermitteln. Die Gebäude an der Straße sind alles Schulgebäude, das blaue, nach hinten versetzte Gebäude ist das Wohnhaus der Kinder, die permanent im Projekt wohnen, und in dem auch wir wohnen, während wir in Ghana sind. Viel Spaß beim Anschauen! Auf Grund des begrenzten Speicherplatzes auf unserer Homepage ist das nur die Kurzversion, die ihr hier seht. Auf unserem Instagram-Account könnt ihr unter folgendem Link das komplette Video anschauen: https://www.instagram.com/reel/CkXvhBkg4nI/?utm_source=ig_web_copy_link